News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

Danes in Space … UPDATE

fön in space Danes in Space ... UPDATE

Der verräterische Fön (Quelle: www.ekstrabladet.dk)

Das auch an dieser vorgestellt Projekt der beiden Dänen Kristian von Bengtsson und Peter Madsen, eine selbstgebaute Rakete ins All zu schießen, ist vorerst gescheitert. Der für gestern geplante, erste unbemannte Testabschuss der Rakete HEAT-1X-Tycho-Brahe scheiterte auf Bornholm bei der Stadt Nexø auf Grund eines defekten … Föns.

Wie die dänische Technik-Seite „Ingenøren“ schreibt, versagte die Stromzufuhr zu einem billigen Discount-Fön, der eigentlich den LOX-Tank der Rakete warm halten sollte. Das Ventil fror zu und der Spaß, eine selbstgebaute Rakete bei ihrem Jungfernflug Richtung unendliche Weiten zu beobachten, fiel flach. Nach dem gestrigen Scheitern steht – Achtung Wortspiel! – der nächste Start in den Sternen. Wie die Technikseite „Ingenøren“ weiter berichtet, wollen die Macher es jetzt nochmal im Juni 2011 versuchen.

Ihrem Enthusiasmus und unbedingtem Willen, die Rakete Marke Eigenbau in den Äther zu jagen, hat der letzte Rückschlag aber keinen Abbruch getan: „Diese Rakete muss einfach fliegen, koste es, was es wolle“, so Bengtsson.