News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

banner2 Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

Google ist bekanntlich eines der größten und mächtigsten Unternehmen der Welt. Aber auch die Größten und Mächtigsten machen mal Fehler oder erlauben sich einen unauffälligen Scherz. Ein Easter Egg (aus dem Englischen: „Osterei“) ist die gängige Bezeichnung hierfür. Es beschreibt eine undokumentierte Funktion oder einen kleinen Scherz, den die Programmierer in einem Programm verstecken. Von den sechs lustigsten aktuellen Google Easter Eggs berichte ich euch hier.

Google Easter Eggs im Advent – die besten Google Scherze

1. Mit dem Jet-Ski nach China?!

japan nach china 300x183 Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

Von Japan nach China mit dem Jet-Ski

Lässt man sich bei Google-Maps die Route zwischen Japan und China berechnen, erhält man ein etwas merkwürdiges Ergebnis. Für die Überfahrt zwischen den beiden Ländern empfiehlt Google nicht etwa eine Fähre, sondern für die Strecke von ganzen 782 Km die Fahrt „Per Jet-Ski über den Pazifik“. Dieses Ergebnis scheint auf so vielen Ebenen falsch zu sein, dass es einfach nur ein beabsichtigter Scherz sein kann (Wo soll man das Benzin und Gepäck lagern? Gibt es da Haie? Wellen? War da in der Nähe nicht vor ein paar Jahren ein Tsunami? Aber vor allem: Seit wann ist ein Jet-Ski ein legitimes Reisemittel, und fällt das Google nicht auf?!)

2. Wer ist Daniel Düsentrieb?

Daniel DüsentreibMacGyver 300x183 Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

Daniel-Düsentreib = MacGyver ?

Auch der Google-Übersetzer spuckt ja oft genug merkwürdige und geradezu unleserliche Ergebnisse aus. Wir reden hier aber nicht von den typischen falschen Übersetzungen sondern von einer Übersetzung die zwar falsch ist, aber so beabsichtigt gewesen sein muss. Stellt man den Übersetzer nämlich auf die Sprache „Deutsch“ und lässt sich das Wort bzw. den Hühnervogel „Daniel Düsentrieb“ ins Englische übersetzen, kommt nicht etwa die richtige Übersetzung „Gyro Gearloose“ als Ergebnis, sondern ungelogen auf „MacGyver“. Ja, genau der Typ, der früher mit einer Waschmaschine, einem Auspuffrohr und einem entflammbaren Haarspray bis zum Mars und zurück geflogen ist.

3. Find Chuck Norris!

You cant find chuck norris 300x189 Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

You can't find Chuck Norris

Gut, das kommt nicht direkt von Google und ist wahrscheinlich auch schon relativ bekannt, aber lustig ist es trotzdem. Für diejenigen, die die letzten Jahre hinterm Mars gewohnt haben und gerade erst von MacGyver abgeholt wurden: Chuck Norris ist ein Schauspieler aber vor allem unverwundbar, unschlagbar und sein Roundhousekick hat die Macht, das Raum-Zeit-Kontinuum aus den Fugen zu reißen.
Gibt man also bei Google „Find Chuck Norris“ ein und drückt auf den Button „Auf gut Glück!“, schickt Google den Suchenden direkt auf eine gefakte Google-Seite mit dem Text: „Google won’t search for Chuck Norris because it knows you don’t find Chuck Norris, he finds you.“

4. Klingon Google

Ok, kommen wir mal wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Nämlich zu den Klingonen. Bekanntlich die Erzfeinde der Enterprise und ihrer heldenhaften Besatzung. Aber wusstet ihr auch, dass die Sprache der Klingonen nicht nur eine Aneinanderreihung sinnloser Wörter, sondern eine offiziell anerkannte Sprache darstellt? Und Google wäre nun mal nicht Google, wenn Sie Ihre Plattform nicht in jeder erdenklichen Sprache zur Verfügung stellen würden…

5. Die schlauste Frau der Welt?!

Ok, wir wissen, dass Google nicht gerade von Alice Schwarzer gegründet wurde, aber etwas mehr Feinfühligkeit wäre vielleicht schon angebracht. Sucht man nämlich nach „Die schlauste Frau der Welt“ geht Google von einem Tippfehler aus. Sie schlagen vor „Meinten Sie: die schönste Frau der Welt“. Allerdings war bis zum Jahr 2003 tatsächlich eine Frau die Person mit dem höchsten jemals gemessenen Intelligenzquotienten. Ich weiß, total unglaubwürdig. Im Jahr 2003 hat dann aber ein Mann unser Weltbild zurechtgerückt und einen IQ-Test abgeliefert der die Messung gesprengt hat. Sein IQ war einfach nicht mehr berechenbar.

6. The answer to life, the universe and everything

theasnwer 300x52 Die 6 lustigsten Google Easter Eggs und Fehler

The answer to life

Wer schon einmal „Per Anhalter durch die Galaxis“ auf Englisch gesehen oder gelesen hat, wird vielleicht schon wissen, worum es geht. In dieser Geschichte bauen die Menschen nämlich einen riesigen Computer, nur um sich eine einzige Frage beantworten zu lassen: What is the answer to life, the universe and everything? Der Computer beansprucht eine Rechenzeit von siebeneinhalb Millionen Jahren, um auf das Ergebnis zu kommen. Als die siebeneinhalb Millionen Jahre endlich vorbei sind und die Menschheit das sehnsüchtig erwartete Ergebnis in Erfahrung bringen möchte, lautet die Antwort nur ganz kurz und knapp „42“. Anscheinend kann sich Google mit diesem Riesencomputer sehr gut identifizieren.

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>