News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

Die ultimative Playlist für Silvesterpartys

Nach dem schweren Essen zu Weihnachten tut ein bisschen Bewegung auf der Silvesterparty gut. Damit das Tanzbein juckt und sich schließlich bewegt, habe ich ein paar Titel zusammengestellt. Mit diesen teilweise überraschenden Liedern meiner ultimativen Playlist weckt man an Silvester auch Käsefondue- und Raclette-Schlafende wieder auf.

Die ultimative Playlist für die Silvesterparty  sorgt für gut Stimmung – auch ohne den DJ der guten Laune

Der flippige nicht mehr ganz junge Herr brachte es mit seiner sympatischen Flippigkeit zu Millionen von Youtube-Klicks.  Aber auch wenn man nicht eine solche Stimmungskanone an den Turntables hat, ist das kein Grund zu verzweifeln. Hier meine Playlist, die jede Silvesterparty zu einem Feuerwerk-Spektakel werden lässt:

1 The KLF – Justified And Ancient

Techno meets Country. Verrückter geht es kaum bei dieser Kombination der Rave-Helden der Spätachtziger, die sich mit der Country-Legende Tammy Wynette zusammentaten. „Eine klassische Win-Win-Situation“, kann man hier ganz wörtlich sagen, sind doch die Macher von KLF vor ihrer Musikkarriere durch ein Handbuch, wie man einen Nummer-Eins-Hit landet, bekannt geworden.

2 Altern 8 – Evapor-8
Bei diesem Kracher erinnern sich Mama und Papa an ihre seligen Loveparade-Zeiten und rocken los.

3 Séverine – Jetzt geht die Party richtig los

Sie gewann nicht den Grand Prix von, sondern für Monaco. Statt Rennwagen also Schlagerglückseligkeit, die die französische Chansonsängerin in Deutschland mit der Mitklatsch-Hymne „Jetzt geht die Party richtig los“ perfektionierte.

4 Claude François – Alexandrie, Alexandra
Apropos Frankreich, auch richtige Disco-Hits gibt es dort. Der absolute Kracher für die Silvesterparty ist dieses Lied her.

5 Sertab Erener – Everyway That I Can
Die Siegerin des Eurovision Song Contests 2003,  fiel aber nicht nur durch ihr Trickkostüm auf. Mit Rhythmus, Stimme und Rapeinlage bot sie die Ingredienzen für einen veritablen Hit, der auf Oriental-Partys und natürlich auch zum Jahreswechsel nicht fehlen darf.

6 Alla Pugacheva – Arlekino
Der Mega-Star aus Russland hatte mit diesem Schlager seinen Durchbruch. Gorbatschow ließ es sich nicht nehmen, ihr noch einen Tag vor der Auflösung des Vielvölkerstaates die Auszeichnung „Volkskünstler der UdSSR“ zu verleihen.

7 Verka Serduchka – Dancing Lasha tumbai
Es bleibt osteuropäisch. Dieser schrille Herr aus der Ukraine verwendet auch deutsche Wörter. Was der Autor uns mit „Sieben, sieben , ai lyu-lyu“ sagen möchte, ist nicht überliefert.

8 berlinuli – Hopp in den Kopp
Wie der Name dieses Liedes bereits sagt, geht es um erhöhten Alkoholkonsum auf Partys und was passiert, wenn man bereits zu viele Wodka Energy intus hat.

9 Judy Garland – Auld Lang Syne
Im englischsprachigen Raum darf dieses 1711 von James Watson publizierte Lied bei Silvester nicht fehlen. Traditionellerweise gedenkt man damit der im Verlauf des Jahres Verstorbenen.

10 A-Teens – Happy New Year
Das Original von Abba ist leider im Netz nicht verfügbar, aber diese Kopie ist gar nicht so schlecht, wie man denkt. Einer der besten Songs von Abba mit einem sehr guten, ernsten Text aus der Scheidungsphase der Band, der sich auf den Wechsel von den Siebzigern in die Achtziger beschäftigt. Auch ein bisschen Innehalten, Revue-Passieren-Lassen gehören zum Rutsch ins nächste Jahrzehnt. Aber nicht zu viel, sondern nach null Uhr bitte wieder tanzen und mit Track 1 der ultimativen Playlist für die Silvester-Party beginnen!

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *