News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

Fake Or Not #2: UFOs am Nachthimmel?

fake or not 300x225 Fake Or Not #2: UFOs am Nachthimmel?Diese Frage beschäftigt die Menschheit bereits seit Jahrtausenden: Sind wir allein im Universum? Gibt es intelligentes Leben da draußen? Ist es mit unserer Gestalt, unserem Denken, unserem Sein vergleichbar? Hat es vielleicht sogar Interesse an uns, ist es uns technisch überlegen und besucht bzw. erforscht bereits unseren Planeten? Solche Fragen, die mit wissenschaftlicher Gewissheit derzeit nicht beantwortet werden können, provozieren Unsicherheit, die dann auch noch genüsslich von unlauteren Zeitgenossen genutzt wird, um ihre Mitmenschen mit vermeintlich echten Video-Beweisen noch weiter zu verwirren.

Filme als Belege für den Besuch anderer Species von außerhalb des uns bekannten Universums gibt es bereits seit vielen Jahrzehnten. Angesichts der digitalen Revolution der letzten 20 Jahre wird es aber beispielsweise mittels Bildbearbeitung und Videoschnitt-Software immer einfacher, seine eigenen kleinen Beglaubigungen für den Besuch von Außerirdischen auf der Erde zu produzieren. Während in früheren Zeiten verwaschene Flecken auf Fotos oder merkwürdig bewegungslose Lichtscheiben am Nachthimmel als Beleg dienten, fliegen heute riesige Untertassen über Metropolen, ziehen leuchtende Flugscheiben minutenlang Lichtschweife hinter sich her und der geneigte Zuschauer fragt sich irritiert: Ist ET vielleicht schon gekommen, um nach Hause zu telefonieren?!? Oder haben wir es hier mit einem Fake zu tun, das nichts mit der Realität zu tun hat und einzig produziert wurde, um echt zu erscheinen …

Die modernen UFO-Videos sind zwar immer noch wie ihre Vorgänger aus der analogen Vergangenheit unscharf und verwackelt. Doch weisen heutige Videos deutlich mehr Details auf. Aber nicht die bessere Kameratechnik, sondern die neue Software macht den Unterschied. Auf heimischen PCs lassen sich Bilder professionell nach bearbeiten und Videos werden mit Effekten wie aus Hollywood verfremdet. Die Folge: immer realistischere Fakes, die die vermeintlichen Besuche von Außerirdischen größer, beeindruckender und gruseliger in Szene setzen … hier nun einige Videos, bei denen sich wieder die Frage stellt: Fake or not

Dieses unscharfe Video aus Haiti soll im Jahr 2007 aufgenommen worden sein. Gerade die Unschärfe verleitet viele, eine vermeintliche Echtheit zu erkennen … Doch die gesamte Szenerie ist am Computer entworfen – Palmen, Gebäude, etc. Nach dem Rendern wurde ein Unschärfefilter über die Aufnahme gelegt, fertig ist die fliegende Untertasse …

Es muss nicht immer die Kunst der Videobearbeitung sein, die Realität erzeugt. Bei diesem Video wird Realismus über den vermeintlichen Nachrichten-Charakter des Films erzeugt. Nur dass die Gaffer auf der Straße und der gesamte News-Clip einem Beitrag von einem Fasaden-Kletterer in Shanghai handeln … das Raumschiff wurde dann später dazu montiert.

Hier ein Beispiel aus Paris … die Struktur, die da über die Häuser fliegt, wirkt im Gegensatz zu vielen verschwommenen Videos sehr komplex und gut erkennbar … schade nur, dass die Macher ihr UFO sehr dicht über die Häuser fliegen lassen und dass die Untertasse dann durch das Geländer auf dem Hausdach hindurch fliegt …

Hier ein berühmt berüchtiges Beispiel aus Mexiko … verschwommen, kaum zu erkennen und vielleicht sogar echt?!?

2 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>