News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

Gastartikel: iPhone-Apps für Designer

Gastartikel: iPhone-Apps für Designer

Der heutige Gastartikel stammt aus der virtuellen Feder von Marianne. Sie ist Mitarbeiterin bei twago – der größten Projektplattform in Europa für Unternehmer und Freelancer. In ihrem Gastartikel hat sie 11 äußerst hilfreiche Designer-Apps für euch unter die Lupe genommen.

iphone apps f%C3%BCr designer 300x206 Gastartikel: iPhone Apps für Designer

 iPhone-Apps für Designer

Apple hat mit dem iPhone nicht nur ein gut designtes Telefon, sondern zudem auch noch ein hilfreiches Arbeitsmittel geschaffen. Im Folgenden werden 11 Applikationen kurz vorgestellt, die für Designer sehr interessant sein können.

FontShuffle – Mit Hilfe von Fontshuffle ist es möglich, einen Mustertext mit 650 verschiedenen Schriftfamilien zu testen und schließlich auch darzustellen. Die Schriften sind nach Ähnlichkeit sortiert.

Whatthefont – Designer können Schriftarten unterwegs analysieren. Und so einfach geht’s: Man sieht auf einem Plakat eine schöne Schrift, und schießt ein Foto von der besagten Schriftart. Die App identifiziert die Schrift und stellt auch ähnliche Schriftarten vor. Voraussetzung für die Erkennung ist ein hoher Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund sowie eine ausreichende Beleuchtung.

Palettes – Diese App ist sehr interessant für Web- und Grafikdesigner. Hier kann man sowohl Farbschemen erstellen als auch Farben aus Webseiten und Fotoalben speichern. Die erstellten Farbpaletten können via Mail sowohl importiert, als auch exportiert werden.

Ego – Schnell unterwegs die wichtigsten Daten eurer Webseite überprüfen. Die App gibt euch einen Überblick über den PageRank und den Traffic der Seite, Daten von Google Analytics, Twitter sowie Feedburner und viele weitere.

WorkTimer- Hierbei handelt es sich um eine praktische App für Freelancer. Im Optimalfall ist die Auftragslage so gut, dass man für mehrere Unternehmen gleichzeitig Projekte realisiert. Um dabei nicht den zeitlichen Überblick zu verlieren, kann man mit WorkTimer die Arbeitsstunden für die jeweiligen Projekte eintragen und weiß so wie viele Stunden für welches Projekt investiert wurden.

Wunderlist – ist eine kostenlose und cloud-basierte Aufgabenverwaltung, mit der man den Überblick über seine ToDo-Listen behält. Mit der App kann man wichtige Listen mit Kollegen teilen, priorisieren, nach der Fälligkeit filtern und sich bequem per Mail erinnern lassen.

FTP On The Go – Ist ein besonders bei Webdesignern beliebter mobile FTP-Client. Mit der App kann man von unterwegs Datentransfers auf dem Server vornehmen. So ist es möglich mobil Dateien hochzuladen, herunterzuladen und zu aktualisieren. Auch an eine Vorschau auf einem integrierten Browser wurde gedacht.

Dexigner – Up to date zu sein, ist besonders bei Designern wichtig. Mit der App verschläft man die neusten Grafikdesign- oder Fashion- Trends nicht. Die App enthält aktuelle Neuigkeiten von Events, Messen, Konferenzen, Workshops, Wettbewerben und Designpreisen. Dexigner bietet ebenfalls Zugang zu einer großen, internationalen Design-Datenbank.

Brushes – Der Kreativität sind mit dieser Mal- und Zeichen-App keine Grenzen gesetzt. Viele enthaltene Features und ein übersichtliches Interface unterstützen den Künstler im Gestaltungsprozess. Die einzelnen Arbeitsschritte bis zur Vervollständigung des Werks werden aufgezeichnet und können mit der kostenlosen Brushes Viewer-App abgespielt werden.

Network Utility Pro – ist eine Monitoring-App, mit der jederzeit der Status des eigenen Servers überprüft werden kann. Per Ping kann geprüft werden, ob der Server noch reagiert. Zudem können Daten wie zum Beispiel die IP-Adresse angezeigt werden. Auch ein TCP/IP Port Scan kann die kleine App bewerkstelligen.

Wuala – ist ein Online-Speicher. Der User kann mit der App vom iPhone aus einzelne Dateien auf der Online-Festplatte speichern oder auch ganze Back-ups durchführen.  Der Speicherplatz kann gegen Aufpreis bis zu 250 GB aufgestockt werden.

Die Liste ist nur ein kleiner Ausschnitt der möglichen Designer-Apps die im App-Store verfügbar sind. Der Markt für Applikationen für iOS und auch Android wächst stetig. Welche neuen Hilfsmittel wünscht ihr euch für Smartphones und Tablet-PCs?”

Übrigens bietet MAGIX auch eine App an: das MAGIX Online Album gibt es jetzt auch als Applikation für das iPhone und das Android-Betriebssystem.