News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

(Non-)Linear lustig: Bei Munroe trifft Renaissance auf Ninja-Turtles

ninja turtles 210x300 (Non )Linear lustig: Bei Munroe trifft Renaissance auf Ninja TurtlesWir alle kennen das, man sitzt bei der Arbeit oder zu Hause am Telefon oder in der Schule, vor sich ein Stück Papier sowie einen Stift in der Hand und fängt einfach mal ein wenig rumzukritzeln an. Nicht immer ist das geistreich, nicht immer wird dabei Kunst produziert und meist ist das Gezeichnete nicht wirklich lustig. Vielleicht ist es eben nur ganz besonderen Charakteren vorbehalten, aus einem meist geistfreien Zeitvertreib intelligente und lustige Comics zu destillieren. Vielleicht muss man Ingenieur bei der NASA gewesen sein, um beispielsweise den Bekanntheitsgrad („notoriety“) der Namen Leonardo, Michelangelo, Donatello und Raphael als Kuchendiagramm in der Einteilung der Teilwerte „Renaissance Künstler“ und „Ninja Turtles“ zu erstellen.

Der amerikanische Web-Comic-Autor Randall Munroe (geboren am 04.10.1984) hat in seinem vorherigen Leben Roboter für die amerikanische Weltraumbehörde gebaut, bevor er sich dann entschloss, die Seite xkcd aufzubauen und mit seinen absurd schönen Zeichnung zu bestücken. Laut eigener Auskunft begann all dies, nachdem er Zeichnungen, die in Notizblöcke gekritzelt hatte, scannte und die comichaften von ihnen im Internet hochlud. Schnell wurde auf seine Seite verlinkt, es kamen plötzlich viele Leser und er begann, sich Vollzeit dem Zeichnen zu widmen. Hohen Bekanntheitsgrad erlangte zuletzt seine Landkarte der Online-Communities, auf der er versucht, die Aktivitäten verschiedener Internet-Services als Territorien auf einer Karte darzustellen.online communities 2 258x300 (Non )Linear lustig: Bei Munroe trifft Renaissance auf Ninja Turtles

Seine Internetseite stellt nun den Beweis an, dass auch Menschen, die Mathematik studiert haben, Humor haben – wenn auch einen etwas speziellen … So sagt Munroe beispielsweise über sich selbst und seine Hobbies: „In meiner Freizeit klettere ich gerne auf Dinge, öffne merkwürdige Türen und gehe in Gothic-Clubs angezogen als Verbindungsstudent („frat guy“) und sehe dabei unheimlich misslich aus. Auf Verbindungsparties mache ich das gleiche, nur umgekehrt“. Scheinbar ein ganzheitlich, merkwürdig lustiger Typ …

public opinion (Non )Linear lustig: Bei Munroe trifft Renaissance auf Ninja Turtles