News, Stories & Inspiration zu unserer Multimedia-Software

Rob Vegas: Daumen hoch für die Schnittbilder!

Rob Vegas: Daumen hoch für die Schnittbilder!

robvegas teil7 Rob Vegas: Daumen hoch für die Schnittbilder!

Nehmen wir als Beispiel ein Videoprojekt mit einer Reise. Eine bestimmte Person reist zu einem bestimmten Ort. Was tun wir? Filmen die zwei Orte und die Strecke dazwischen in Teilen. Nur geht es noch besser! Mit besagten Schnittbildern. Sie machen jedes Projekt lebendiger und für das Publikum abwechslungsreicher. Schnittbilder kann man gar nicht genug haben!

<Filmen sie bei einer Wanderung zum Beispiel einmal ihre laufenden Füße. Wie ihr Wanderstiefel eine Treppenstufe erklimmt in einer tollen Nahaufnahme. Filmen Sie wie ein Schuh in eine Pfütze stapft. Jemand den Rucksack absetzt und vielleicht auch einfach nur kurz die Karte mit der Route zur Wanderung. Sie erkennen den Punkt? So können Sie leicht den Schnitt auflockern und vermeiden ellenlange Einstellungen. Die Gruppe wandert geschlagene zwanzig Sekunden in ihrer Einstellung? Kein Verwandter möchte sich so eine lange Einstellung freiwillig ansehen. Also schneidet man ein paar Nahaufnahmen rein. Es wirkt wahre Wunder und Cutter im professionellen Bereich schimpfen gern über zu wenig Schnittbilder vom Dreh.

Mit diesen kurzen Einstellungen lassen sich tolle Dinge anstellen. Sie können den Ton vom Originalclip behalten und einfach kurz auf die Ansicht der Karte für die Wanderung schneiden. Sie können damit Schnitte erzeugen und lange Einstellungen kürzer erscheinen lassen. Sie können Längen überbrücken und Abwechslung im Bild bieten. Nehmen Sie nur eine Hochzeit in Gedanken auf. Wäre es nicht fein eine Nahaufnahme vom Messer für den Anschnitt der Torte zu haben? Es sind Kleinigkeiten und die Ideen dazu bleiben Ihrer Kreativität überlassen. Ein Schlüssel dreht sich, ein Autoreifen rollt und ein Schuh geht. Es müssen oft nur ein paar Sekunden sein. Meist reicht sogar eine einzige Sekunde, nur wertet es gleich ihr Videoprojekt um Welten auf. Achten Sie auf Schnittbilder ruhig einmal im Fernsehen. Sie sind überall!

Warum nicht also auch in Ihrem Projekt? Viel Spaß dabei!

Ihr

Rob Vegas